Das Pro­jekt „Zusam­men Woh­nun­gen Fin­den“ rich­tet sich an alle geflüch­te­ten Woh­nungs­su­chen­den. Im Kon­trast zu unse­ren Pro­zess­ori­en­tier­ten Sprech­stun­den möch­ten wir mit die­sem Pro­jekt dazu befä­hi­gen und dar­in unter­stüt­zen, selbst auf die Suche nach einer Woh­nung zu gehen. Da die Kon­kur­renz auf dem ver­knapp­ten Woh­nungs­markt dazu ten­diert Ver­ein­ze­lung zu beför­dern, gilt der Grund­an­satz die­ses Pro­jekts der Gemein­sam­keit. Jeden Mitt­woch zwi­schen 13 und 15 Uhr kön­nen Geflüch­te­te also in den Räu­men der ADI (Georg-Schwarz-Str 19) zusam­men­kom­men und gemein­sam nach Woh­nun­gen suchen, Bewer­bungs­un­ter­la­gen zusam­men­stel­len, an Tex­ten arbei­ten. Wir neh­men uns aber auch Zeit, auf indi­vi­du­el­le Bedar­fe einzugehen.